Qualitätsmanagement

Wir führten seit Januar 2007 im gesamten Praxis- und Augentagesklinikbereich (OP) ein Qualitätsmanagement ein, welche im Januar 2010 auf DIN ISO EN 9001:2008 aktuell zertifiziert wurde. Gleichzeitig wurde 2008 und 2009 dem gesamten Praxis- und OP-Bereich eine Zertifizierung nach dem Hygiene-Rahmenplan erteilt.

In unserem QM-Handbuch sind alle Arbeitsabläufe optimiert aufgeführt und unterliegen in der Anwendung einer ständigen Qualitätskontrolle und kontinuierlichen Verbesserungen. Alle Prozesse im Augen-OP folgen genau festgelegten OP- und Pflegestandards. Die Aufbereitung des gesamten Sterilgutes (Instrumente) erfolgt direkt im OP und unterliegt einer jährlichen Verifizierung. Alle Geräte erfüllen moderne technische Anforderungen und der standardisierte Ablauf der Sterilgutaufbereitung erfolgt gemäß den Richtlinien des Robert-Koch-Institutes (RKI), des medizinproduktgesetzes (MPG) und der Medizinproduktebetreiberverordnung.

 


Der Patient steht im Mittelpunkt unserer Arbeit!

Ziel ist es, eine möglichst optimale, weit gefächerte augenärztliche Versorgung der Bevölkerung im Praxiseinzugsgebiet zu gewährleisten. Durch eine umfassende Diagnosestellung und Beratung sowie anschlieβende Therapie erhalten die Patienten einen gröβmöglichen Nutzen aus den Angeboten und Dienstleistungen unserer Augenarztpraxis.

Unser hochqualifiziertes und sehr engagiertes Personal umsorgt Sie sowohl im Praxis- als auch OP-Bereich fachkompetent, liebevoll und fürsorglich.
Ein wichtiger Punkt bei der hervorragenden Patientenbetreuung ist die enge Zusammenarbeit mit den Kollegen der Anästhesiepraxen.

Die Koordination der Praxisabläufe und die medizinische Assistenz wird von allen Praxismitarbeitern getragen und abhängig von der persönlichen Qualifikation und vom Arbeits- und Verantwortungsbereich erledigt.

Profitieren Sie von unserem freundlichen Service und von unserem umfangreichen fachlichen Wissen auf der Basis modernster Geräteausstattung.